Der Tulpennebel – Sh2-101

Und da die Nächte gut waren, konnte ich nach den Säulen der Schöpfung gleich weiter machen. Ziel war der Tulpennebel im Schwan. Die NAcht, wo ich H-ALpha aufgenommen habe, war sehr gut. Die nächste NAcht, die für O-III herhalten musste, hatte eine schlechtere Transparenz. Das merkte ich richtig bei den Bildern. Das O-III Signal war unter aller Kanone. Das H-Alpha dagegen sehr gut.

Optik wieder der Skywatcher 120/600 Refraktor und die Kamera die Atik 414ex

32x 480 Sekunden H-Alpha und 22x 600 Sekunden O-III

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.