Herrentag im Sternenpark

Kobi, Hagen, Mario und ich haben uns ein schönes langes Wochenende gegönnt. Drei Tage und Nächte im Sternenpark. Auch wenn es keine richtig dunklen Nächte waren und man rund 3 Stunden einigermaßen Dunkelheit hatte war es echt schön.

Der Bericht hier wird bestimmt demnächst um ein paar Deepsky-Bilder erweitert werden

Untergekommen sind wir bei der Ferienhausvermietung Zemlin. Die beiden sind echt nett. Nur die gefühlten 100000000 Mücken waren etwas unhöflich. Aber da muss man durch. Sobald die Frau Mücken satt waren sind sie ja weg geflogen….

Wir und unsere Unterkunft:

fd801c5d-20d7-4b70-aacc-150d0351957f
Mario, Hagen, ich und Kobi
IMG_0277
Links haben Mario und ich gepennt und recht Kobi und Hagen

Hier ein paar Bilder von dem ganzen Kram den wir angeschleppt haben:

Wir hatten schon einiges aufgebaut. Insgesamt waren 7 Teleskope aufgebaut. Dann noch ein Skywatcher Staradventure wo Widefield aufgenommen wurde

Hier ein paar der aufgenommen Bilder. Es werden da noch mehr folgen, aber die 3 Herrschaften kommen irgendwie nicht in die Pötte ihr Zeug zu bearbeiten. Die jetzigen Versionen werden daher bestimmt auch nicht die finalen Versionen sein.

7ba0c3e0-9e6c-4f91-99da-8fd28e00de28
M13 von Kobi aufgenommen
6eb6e0c7-d6f2-4830-ac85-9cce974d5bce
NGC 6946, auch von Kobi
19bd5d7a-19c0-430c-a44b-9c12fbdb4d8f
Widefield vom Schwan- Auch Kobi. Aufgenommen auf der Staradventure
___M82 Final neu vom 290517 crop astrobin
Meine M82 – Detail hier
915bc357-3653-49b4-800b-0296f2af716a
Da wollte Kobi eigentlich den Elefantenrüssel aufnehmen. Knapp daneben ist auch vorbei 😀 Ganz oben rechts ist ein minimaler Teil zu sehen. Aber der Dunkelnebel kommt gut rüber. Da merkt man den guten Himmel.
db4853c2-e339-4101-8d04-b154c488d46f
M51 von Mario

Der Himmel ist wirklich spitze dort. Die Nächten waren ja nicht stockfinster in den 3 Stunden, aber trotzdem konnte man sehr schön die Milchstrasse erkennen. In der ersten Nacht war es sehr feucht aber dann knallte die Sonne und die beiden folgenden Nächte waren wirklich gut. Was ich da trotz nur Astronomischer Dämmerung sah, entsprach dem was ich in einer nahezu perfekten Nacht in meinem Garten sehe wenn es Stockfinster ist.

Geplant ist, dass wir im Herbst nochmal die netten Leutchen besuch. Aber dann wollen wir das Haus nehmen, wo gleich zwei Teleskopmontierungen stehen. Der Blick dort ist noch besser, da im Süden keine Bäume tiefe Objekte verdecken.

Noch ein paar Bilderchen von den Tagen:

War ein sehr schönes Wochenende mit Bier, Grillen und Sternen. Der Himmel ist wirklich sehr schön. Die richtige Finsternis werden wir später erst dort erleben können. Das ging diesmal ja leider nicht. Aber wenn es jetzt schon so gut war, dann muss es bei richtiger Dunkelheit genial sein.

Visuell habe ich nicht soooo viel gemacht, aber der 7″ Mak mit dem neuem 56mm Okular hatte schon einiges zu sehen. Besonders cool war, dass uns die IIS 7 oder 8x überflogen hatte. Hatte ich bis jetzt noch nicht. Ich werde bestimmt auch mal ein reines visuelles Wochenende dort machen. Diesmal war einfach das Zeitfenster in den Nächten zu knapp um beides zu machen.

Advertisements

2 Gedanken zu “Herrentag im Sternenpark

  1. Schöne Impressionen habt ihr da gesammelt! Ich bin ziemlich regelmäßig im Westhavelland unterwegs (siehe meinen Blog) und werde demnächst wohl auch mal bei den Zemlins Halt machen. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s