Californianebel – Mit Dusselfehler

Neues Equipment wurde getestet. Die Canon Eos 1000Da und dann ein NoName 12nm H-Alphafiler in 2 Zoll, den ich mir günstig über die Bucht besorgte.

Der Filter ist für den Preis, ganz besonders, wenn man die 2″ betrachtet, wirklich ganz gut. Er lässt aber schon einen Anteil an Grün mit durch. Der 7nm Baader ist da sehr viel enger. Aber das Ergebnis ist nicht schlecht.

Die Canon 1000Da ist so modifiziert worden, dass beide Filter entfernt wurden. Es gibt also keinen IR-Block mehr. Das könnte sich vielleicht negativ ausgewirkt haben. Aber der IR/UV-Cut Filter kam heute mit der Post an.

Eines ging aber schief. Nachts habe ich etwas mit den Belichtungszeiten zwischdurch mal experimentiert. Dabei habe ich Dussel leider aus Versehen den ISO-Wert auf 600 gestellt anstatt auf 800. Bin wohl in der Zeile verrutscht. Und ich wunderte mich, warum der Stack so flau aussah. Klar. 18 von 32 Bildern wurden mit ISO 400 aufgenommen. Die zusammen stacken ist nicht gut Also wurden zwei Stacks gemacht und die Ergebnisse dann zusammengebracht. Leider auf kosten des Rauschens.

Die Bedingungen waren auch nicht besonders. Sehr feucht und ich musste ungefähr alle 30 Minuten die Optiken trocken fönen. Demnächst gibt es dann noch eine Heizung.

Aufgenommen mit dem 80mm Refraktor und ohne Flattner. Ist nur ein Crop deswegen. Gestackt wurde diesmal mit der Superpixel-Methode. Wollte das mal versuchen. Daher ist dei Auflösung auch geringer. Mit dem Gesamtergebnis bin ich nicht ganz zufrieden.

14x 600 Sekunden ISO 800

18x 600 Sekunden ISO 400

ngc 1499 final neu b

NGC 1499 – Californianebel

Advertisements

Ein Gedanke zu “Californianebel – Mit Dusselfehler

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s