Altes Mars-Material neu überarbeitet

Im Mai 2014 hatte ich meinen ersten Versuche gestartet in der Planetenfotografie. Damals nutze ich nur eine Philips SPC1000 Webcam und einen 5″ Maksutov. Das Ergebnis von damals würde ich als „Schuss in den Ofen“ bezeichnen. Aber wenn das Wetter weiterhin mistig ist, kann man ja mal versuchen doch was aus den alten Material zu machen. Ich bin schon überrascht, was doch an Daten vorhanden war. Damals konnte ich nicht vernünftig mit den Bildmaterial umgehen. Da fehlte einfach das Knowhow. Zeigt ganz gut, wie viel doch die Bildverarbeitung machen kann und das man sich intensiv mit der EBV befassen sollte.

Mars neu bearbeitet.
Mars neu bearbeitet.
Mein erste Versuch der Bildverarbeitung im Mai 2014. Das  Ausgangsmaterial ist identisch
Mein erste Versuch der Bildverarbeitung im Mai 2014. Das Ausgangsmaterial ist identisch
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s