Knipsen mit einer einfachen Polhöhenwiege

Einen schönen 2. Weihnachtsfeiertag!

2 Bilder mit 30 Sekunden ISO 3200
2 Bilder mit 30 Sekunden ISO 3200 -Inklusive Wolke

Am 23.12. habe ich mal versucht aus rum liegenden Teilen eine improvisierte Polhöhenwiege für die LCM-Montierung zu bauen. Ergebnis ist zufriedenstellend. Leider hatte ich nur rund 1 1/5 Stunden einigermaßen wolkenfreien Himmel und es zogen beim knipsen auch immer wieder Wolken durch die Aufnahmen, aber es ging dennoch. 100% sauber wurde die Sache wegen dem Wetter auch nicht eingenordet, da ich lieber die Zeit mit Fotoversuchen anstatt mit Polaris verbringen wollte.

11Bilder von 30 bis 60 Sekunden Belichtung. ISO von 1600 bis 3200
M31: 11Bilder von 30 bis 60 Sekunden Belichtung. ISO von 1600 bis 3200

Ohne Polhöhenwiege waren maximal 4-6 Sekunden machbar, wenn man mit leichter Streifenbildung leben konnte. Jetzt waren, trotz schlampiger Einnordung, bis 60 Sekunden machbar. Also ein Erfolg für mich.  Die Bilder wurden gestackt und dann nachbearbeitet. Mit ISO-Werten wurde einfach bei den Aufnahmen rum gespielt um zu sehen, was wie aussieht. Aus jeweils den besten Bildern habe ich dann ein Summenbild gemacht. Gerade bei M31 waren die Wolken immer wieder im Bild und haben die letzten Sekunden der Belichtung gestört, Egal, zum Testen hat es gereicht. Vorrangig habe ich bei der Nachbearbeitung es darauf abgezielt, dass die Strukturen zum Vorschein kommen. Schöner werden die nächsten Aufnahmen dann 😉

Update 02.01.14: Neue überarbeitet Version des Bildes.  M45: 9 Bilder von 30 bis 45 Sekunden Belichtung. ISO von 1600 bis 3200
Update 02.01.14: Neue überarbeitet Version des Bildes.
M45: 9 Bilder von 30 bis 45 Sekunden Belichtung. ISO von 1600 bis 3200

Aufgenommen wurde jeweils mit dem Skywatcher AC 80/400 auf der LCM mit einfacher Polhöhenwiege. Die Nachführung wurde beim GoTo auf EQ-Nord gestellt.

Advertisements

2 Gedanken zu “Knipsen mit einer einfachen Polhöhenwiege

  1. Olliver,

    du schreibst „Die Nachführung wurde beim GoTo auf EQ-Süd gestellt“

    wieso? 🙂

    Gruß

    Sascha
    ———————————–
    balkonsternwarten-netzwerk

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s